Märzenbecher im Leipziger Auwald

Vor ein paar Tagen war ich in Leipzig unterwegs, um in den dortigen Auwäldern die ersten Frühblüher zu fotografieren. Mein Wunschmotiv waren die dort wachsenden, deutschlandweit bekannten Vorkommen der Frühlings-Knotenblume (Leucojum vernum), umgangssprachlich auch Märzenbecher genannt. Bereits Ende Februar öffnen sie ihre Blüten, um gemeinsam im noch unbelaubten Wald die ersten Sonnenstrahlen einzufangen. Auch die ersten Wald-Gelbsterne standen kurz vor der Blüte und kündigten gemeinsam mit den ruffreudigen Habichten, Kolkraben sowie Schwarz- und Grauspechten lautstark den Frühling an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0